Anfragen

Galactic Africa Safaris

Loslegen  

Warum bei uns buchen

Einzigartige Reisen

Unvergesslich & Spannend

Maßgeschneidert

Passen Sie alles an

Afrika-Experten

Exzellentes Wissen

Beste Angebote

Garantiert

Gorilla-Trekking in Bwindi

Uganda Gorilla-Trekking safaris, epische Wildtiertouren, Vogelbeobachtungssafaris, Wanderabenteuer, kulturelle und Gemeinschaftserlebnisse

Wir bringen Sie weiter in ferne Galaxien!

Galactic Safaris ist ein vollständig registrierter und lizenzierter Reiseveranstalter mit Sitz in Uganda, der Touristen auf der ganzen Welt erstklassige Reisezielmanagementdienste bietet. Wir organisieren Safari-Urlaube, die von exklusiven Gorilla-Trekking-Safaris, epischen Wildtiertouren, Vogelbeobachtungssafaris, Wanderabenteuern, kulturellen und gemeinschaftlichen Erlebnissen bis hin zu Bildungsreisen in Uganda und in der gesamten ostafrikanischen Region – Kenia – reichen. , Tansania, Demokratische Republik Kongo und Ruanda.

Top-Reiseziele in Afrika

Erkunden Sie einige unserer meistbesuchten Reiseziele

Safari-Urlaub in Ostafrika

Elefanten

Ostafrika ist Teil der Subsahara-Region Afrikas, innerhalb dessen, was allgemein als die Region der großen Seen bekannt ist. Ostafrika besteht aus Uganda, Kenia, Ruanda, D.R. Kongo, Südsudan, Tansania und Burundi. Die Region verfügt über einzigartige Touristenziele, die von einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Kulturerbestätten, Kultur und Menschen bis hin zu Wildtieren reichen. Es gilt als Ursprung der Menschheit nach der Entdeckung früher Fossilien durch Dr. Leaky in der Olduvai-Schlucht im Norden Tansanias.

Beliebte gefährdete Arten wie Berggorillas kommen weltweit nur noch in Ostafrika vor. Diese befinden sich im Volcanoes-Nationalpark in Ruanda, im Mgahinga- und im Bwindi-Impenetrable-Nationalpark in Uganda sowie im Virunga-Nationalpark in D.R. Kongo. Dies hat stark zur Entwicklung der Tourismusindustrie in Ostafrika beigetragen. Neben Berggorillas ist die Region voll von einzigartigen Völkern und Kulturen, malerischen Landschaften, vielfältiger Vegetation, reicher Geschichte, faszinierenden Gewässern und dem am meisten bewunderten Wetter.

Reichlich ausgestattet mit verschiedenen Vegetationstypen, die Lebensräume für eine Reihe von Tieren, Wäldern und Savannenvegetation sind; aus der kenianischen Maasai Mara, dem Serengeti-Nationalpark in Tansania, den Queen-Elizabeth- und Kidepo-Valley-Nationalparks in Uganda haben das Überleben der Big Five der afrikanischen Säugetiere unterstützt, darunter Elefanten, Leoparden, Löwen, Büffel und Nashörner.

Mindestens vier der höchsten Berge Afrikas befinden sich in Ostafrika, d. H. Mount. Der Kilimanjaro, Afrikas höchster Berg, der Mount Kenia und der dritte ist der einzige schneebedeckte Berg Afrikas, der Mount Rwenzori, während auf dem vierten Platz der Mount Elgon liegt, der einzige Berg der Welt, der die größte Caldera enthält. Herrliche Gewässer wie der Indische Ozean erstrecken sich entlang der kenianischen und tansanischen Küsten, der Viktoriasee, der sich die drei Länder Uganda, Kenia und Tansania teilen.

Ostafrika ist ein Hotspot der Geschichte und Kultur. Es gibt verschiedene Menschen aus verschiedenen Kulturen wie die Kikuyu und Massai in Kenia, Baganda und Luos aus Uganda und andere Stämme, die sich über die verschiedenen Länder erstrecken. Einige dieser Stämme ähneln den Massai und Turkana in Kenia, wie die Karamojong in Uganda, sie sind alle Hirten.

Ostafrika hat zwei häufig gesprochene Sprachen, nämlich Suaheli und Englisch.

Aufgrund der wachsenden Tourismusbranche führte die Region ein einziges ostafrikanisches Touristenvisum über die Ostafrikanische Gemeinschaft ein, das Touristen einmalig für 100 US-Dollar erwerben und damit verschiedene Grenzen innerhalb der Region überschreiten können. Das Visum gilt jedoch nur in Kenia, Uganda und Ruanda. Dies soll die Bewegung von Touristen von einem Land in ein anderes innerhalb der Region erleichtern.

Uganda-Touren Touren

Gorilla in Bwindi

4 Tage Bwindi Double Gorilla Trekking

Duration
Destinations Uganda-Touren  

Mehr Details

18 days best of East Africa safari

Duration 18 days
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Kenia  Ostafrika  

This an amazing East African safari since it will take you to four East African destinations that are great to explore with the big five animals, big cats,...

Mehr Details

14 Days Uganda, Rwanda and Tanzania Safari Tour

Duration 14 days
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Ostafrika  

This 14 days wonderful Uganda, Rwanda and Tanzania safari will offer you a memorable time engaging in safari activities in some of Africa's best wildlife...

Mehr Details

Uganda

Baby-Gorilla
 

TOURISTISCHE ATTRAKTIONEN IN UGANDA

Bwindi Impenetrable Nationalpark

Dies ist ein dichtes und dicht bewachsenes Gebiet auf einer Höhe von 1200-1600 m über dem Meeresspiegel, der Park ist mit über 600 verschiedenen Pflanzenarten gesegnet. Die ständig in dichten Nebel gehüllten Höhenlagen haben die Ansiedlung der vom Aussterben bedrohten Berggorillas begünstigt.

Der undurchdringliche Bwindi-Nationalpark beherbergt mit über 500 Tieren fast die Hälfte der weltweiten Population von Berggorillas. Neben Gorillas gibt es über 350 Vogelarten und 120 Säugetiere. Während Sie hier sind, können Sie an einer Reihe aufregender Aktivitäten wie Gorilla-Trekking, Wandern, Vogelbeobachtung und Spaziergängen in der Natur teilnehmen.

Queen-Elizabeth-Nationalpark

Dies ist einer der größten Nationalparks des Landes, der sich über drei Distrikte erstreckt und 1954 gegründet wurde. Er hat ein vielfältiges Ökosystem, das ihn zu einem der beliebtesten Nationalparks Ugandas macht. Das Ökosystem besteht aus Savanne, feuchten Wäldern, Seen und Feuchtgebieten, was es zu einem perfekten Lebensraum für praktisch alle Savannentiere macht.

Lake Katwe, bekannt für Salzabbau und Kazinga-Kanal, der Lake Edward und Gorge verbindet, befindet sich im Park und man kann eine Bootsfahrt auf diesem Kanal unternehmen, um Tiere wie die Big Four, Flusspferde und Krokodile sowie Vögel zu beobachten.

Im Park wurden Unterkünfte eingerichtet, die es einem ermöglichen, Teil der Wildnis zu sein. Aufgrund der ausgedehnten Savannenlandschaft werden Pirschfahrten in den Morgen- oder Abendstunden durchgeführt.

Ruanda Touren

Tag 1: Gorilla-Trekking im Volcanoes-Nationalpark

1 Tage Ruanda Gorilla Tour

Duration 1 Tag
Destinations Ruanda  

Eine eintägige Ruanda-Gorilla-Tour ist die beste, wenn Sie einen engen Zeitplan oder ein knappes Budget haben und eine Gorilla-Gruppe im...

Mehr Details
gorilla

2 Tage Gorilla Tour in Ruanda

Duration 2 Tage
Destinations Ruanda  

Genießen Sie eine 2-tägige Gorilla-Tour in Ruanda, eine außergewöhnliche kurze Safari, die Sie durch ein bemerkenswertes Gorilla-Trekking-Erlebnis führt....

Mehr Details

6 Tage Gorilla Trekking In Ruanda Und Uganda

Duration 6 Tage
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Ostafrika  

Das Kämmen von Gorilla-Trekking in Ruanda und Uganda garantiert Ihnen eine doppelte Begegnung mit den riesigen Berggorillas in ihrem natürlichen Lebensraum....

Mehr Details

Ruanda

Vulkan-Nationalpark
 

WO SIE IN RWANDA BESUCHEN KÖNNEN


Volcanoes-Nationalpark

Mit der Anwesenheit von Berggorillas, die während einer Tageswanderung am Fuße der Virunga-Berge im Nordwesten Ruandas beobachtet werden können. Dieser Park ist ein beliebtes Ziel für Gorilla-Trekking-Touren in Ruanda. Die fünf Virunga-Berge - Mount. Sabyinyo, Mt. Muhabura, Mt. Gahinga, Mt. Karisimbi und Mt. Bisoke sind alle in dieser Region zu finden und beherbergen mehrere Gorillafamilien.

Zu den ruandischen Gorillafamilien gehören die Amahoro-Gorillafamilie, die Karisimbi-Gorillafamilie, die Susa-Gorillafamilien, Musilikare, die Titus-Gorillagruppe und andere. Der Besuch jeder dieser Gorillafamilien kann eine wunderbare Erfahrung für Reisende sein, da sie etwas über die verschiedenen Verhaltensweisen dieser Primatenarten lernen können.

Besucher haben auch die Möglichkeit, das Grab der beliebten amerikanischen Primatologin Dian Fossey zu besuchen, deren Bemühungen, Gorillas zu gewöhnen und ihr Aussterben zu stoppen, zur Popularität der Gorillas in Ruanda und im gesamten Virunga-Schutzgebiet beigetragen haben.


Akagera-Nationalpark

Mit einer erstaunlichen Tierwelt und einer weitläufigen Savannenlandschaft bewohnt der Park alle fünf großen Säugetiere und bietet eines der besten Wildtier-Safari-Erlebnisse in Ruanda. Es liegt in der östlichen Region Ruandas nahe der tansanischen Grenze.

Tiere wie Büffel, Löwen, Leoparden, afrikanische Elefanten, Massai-Giraffen, Antilopen, Impalas und viele mehr machen Akageras gesamte Wildtierpopulation aus. Besucher finden es spannend, dies mitzuerleben. Der Park beherbergt etwa 500 verschiedene Vogelarten, darunter unter anderem den ungewöhnlichen Schuhschnabelstorch, Greifvögel und Scharfschützenvögel. Es enthält auch 10 Seen, von denen einige besucht werden können, darunter der Lake Ihema und der Lake Shakani, und Besucher können Bootstouren auf jedem dieser Seen unternehmen.

Tansania Touren

18 days best of East Africa safari

Duration 18 days
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Kenia  Ostafrika  

This an amazing East African safari since it will take you to four East African destinations that are great to explore with the big five animals, big cats,...

Mehr Details

14 Days Uganda, Rwanda and Tanzania Safari Tour

Duration 14 days
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Ostafrika  

This 14 days wonderful Uganda, Rwanda and Tanzania safari will offer you a memorable time engaging in safari activities in some of Africa's best wildlife...

Mehr Details

10 days Uganda Gorilla trekking and Zanzibar

Duration 10 days
Destinations Uganda-Touren  Tansania  Ostafrika  

Your 10 days Uganda gorilla trekking and Zanzibar safari will take you to destinations like Bwindi impenetrable national Park which is in the southwestern part...

Mehr Details

Tansania

Gnus in Tansania
 

TOP-TOURISTISCHE REISEZIELE IN TANSANIA

Serengeti-Nationalpark

Die Serengeti bietet die beste Gelegenheit, um die magische Wanderung der Gnus zu beobachten, von der angenommen wird, dass sie der Ausgangspunkt der Wanderung ist. Besucher haben die Möglichkeit, an allen Aspekten der Migration teilzunehmen, einschließlich der Planung und des Kalbens. In den meisten Fällen kommen die Besucher im Park an und reservieren Wochen bevor die Migration tatsächlich stattfindet, um jeden einzelnen Schritt der Migration bis zum Masai Mara Nationalreservat in Kenia zu dokumentieren.

Der Park bietet eine herrliche Aussicht auf die Landschaft, einschließlich der Aussicht auf den Berg. Kilimandscharo, Ngorongoro-Krater, mehrere Vogelarten, die die Ebenen und saisonalen Flüsse bevölkern. Was Touristen jedoch am meisten anzieht, sind die Pelikane und Flamingos, die reichlich vorhanden sind und auch zur wunderschönen Landschaft des Parks beitragen.

Der Serengeti-Nationalpark bietet Besuchern auch die Möglichkeit, an Heißluftballonfahrten teilzunehmen und faszinierende Luftaufnahmen der gesamten Wildnis zu genießen.

Ngorongoro-Krater

Die fünf großen Tiere sind nur an wenigen ausgewählten Orten zu finden, was den Ngorongoro-Krater zu einer der Top-10-Touristenattraktionen in Ostafrika macht. Die Anwesenheit aller Tiere hat den Tourismus in der Gegend erhöht. Neben den Big Five sind noch zahlreiche weitere Tierarten zu sehen. Das Olduvai-Museum, das sich in der Olduvai-Schlucht befindet und ein prominenter Ort für geschichtsinteressierte Reisende ist, ist eine der zusätzlichen Attraktionen, die besichtigt werden können.

Der Ngorongoro-Krater ist zwar vom Serengeti-Schutzgebiet getrennt, aber Teil seines Ökosystems. Hier können Touristen während ihrer Wanderung durch das Ngorongoro-Schutzgebiet die Kalbungszeit der Gnus beobachten.

Eine Vielzahl von Wasservögeln, darunter Flamingos, Pelikane, Enten, Watvögel und Reiher, sowie mehrere andere Vogelarten, darunter Strauße, Graukronenkraniche, Sekretärvögel, Kori-Trappen und viele andere, können im Ngorongoro-Krater beobachtet werden.

Kenia Touren

18 days best of East Africa safari

Duration 18 days
Destinations Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Kenia  Ostafrika  

This an amazing East African safari since it will take you to four East African destinations that are great to explore with the big five animals, big cats,...

Mehr Details

8 days wildebeest migration safari in Tanzania and Kenya

Duration 8 days
Destinations Tansania  Kenia  Ostafrika  

Your 8 days wildebeest migration safari will open the portal to experience one of Africa's exhilarating and memorable game adventures. This safari will let you...

Mehr Details

Kenia

Leopard
 

TOP TOURISTISCHE REISEZIELE IN KENIA

Masai Mara Nationalreservat

Nashörner, afrikanische Elefanten, Büffel, Leoparden und Löwen nennen diesen Park ihr Zuhause und gehören zu den fünf großen Safari-Säugetieren. Masai Mara ist einer der wenigen Parks in Ostafrika, in dem alle Big Five zu finden sind. Zahlreiche Vogelarten werden hier mit über 500 identifizierten Arten gesichtet; Diese Zahl ist mit anderen Parks unübertroffen. Einige Vogelarten sind Geier, Adler, Strauße, Schwanz- und Schwarzmilane, Marabou-Störche und mehr. Auch Reptilien wie Geckos, Warane, Landschildkröten, Schwarzhals-Speikobra sind zu sehen.

Der Park ist berühmt für die Gnuwanderung, die jährlich stattfindet, wenn sie auf der Suche nach Nahrung und Wasser von der Serengeti-Region in den südlichen Teil der Masai Mara wandern. Über 2 Millionen Gnus können von hier neben Gazellen und Zebras gesichtet werden.

Während Sie sich in diesem Park aufhalten, können Sie die Massai erleben, die noch immer indigen leben. Sie können mit ihnen interagieren und mehr über ihre authentischen Traditionen erfahren. Diese Menschen führen immer noch Rinderdiebstahl durch, weil sie glauben, dass ihnen alle Rinder der Welt von „Gott“ geschenkt wurden.

Amboseli-Nationalpark

Der Amboseli-Nationalpark wird Ihren Durst nach Wildtieren und Natur mit einer Vielzahl von Tieren und Landschaften stillen, Sie werden in Ehrfurcht zurückbleiben. Es hat seltene Arten von Elefanten und Löwen, die in keinem anderen Nationalpark leicht zu finden sind.

Seine riesige Elefantenpopulation beläuft sich auf 1000, und das Einzigartige an ihnen ist, dass sie einzeln benannt und aufgezeichnet wurden. Dies ist unter ostafrikanischen Nationalparks höchst ungewöhnlich. In diesem Park können Sie Pirschfahrten unternehmen, die Ihnen die Möglichkeit geben, den gesamten Park auf einer einzigen Reise zu erkunden.

Während Sie in Amboseli sind, können Sie den spektakulären Berg sehen. Kilimandscharo, der höchste freistehende Berg der Welt.

Lake-Nakuru-Nationalpark

Dieser Park ist bekannt für eine Vielzahl von Vogelarten und eignet sich für Vogelliebhaber. Es ist hauptsächlich die Heimat von Flamingovögeln, die an den Ufern des Lake Nakuru zu sehen sind, wo sie sich von Algen ernähren. Diese Vögel sind mit ihrer rosa und weißen Farbe von Natur aus schön. Touristen genießen es, tolle Momente der Vögel einzufangen. Der Park beherbergt unter anderem auch andere Tierarten wie Affen, Paviane, Flusspferde, Löwen, Leoparden und Gnus.

DR Kongo Touren

Flachlandgorilla Kongo

3 Tage Tieflandgorilla Safari

Duration 3 Tage
Destinations DR Kongo  

Die Östlichen Flachlandgorillas (Grauer Gorilla), die Unterart des Östlichen Gorillas, lebt in den Regenwäldern der DR Kongo und sie sind die größte der 4...

Mehr Details
Nyiragongo-Berg im Kongo

3 Tage Montage. Nyiragongo-wanderung

Duration 3 Tage
Destinations DR Kongo  

Mt. Nyiragongo ist einer der mächtigsten Vulkane der Welt und Heimat des größten Lavasees der Erde. Der im Virunga-Nationalpark im Kongo gelegene Mt....

Mehr Details
Ruanda Virunga-Berggorilla

4-tägige Virunga-Gorillas- und Nyiragongo-Safari

Duration 4 Tage
Destinations DR Kongo  

Dies ist eine Zwei-in-Eins-Safari, bei der Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas kennenlernen und entdecken und den aktivsten Berg der Welt, den Berg...

Mehr Details

Demokratische Republik Kongo

Flachlandgorilla
DR. Der Kongo liegt in der Nähe von Burundi, Ruanda und Uganda und daher können die meisten Touristen, die Ostafrika besuchen, ihren Urlaub problemlos mit der Demokratischen Republik Kongo verbinden. Es ist eines der größten Länder auf dem afrikanischen Kontinent und hat den Großteil seiner Ressourcen für den Schutz der Umwelt und der Tierwelt aufgewendet.

TOP-ZIELE IN D.R. KONGO

Virunga-Nationalpark

Der Virunga-Nationalpark im Osten des Landes ist vor allem für Berggorilla-Trekking-Safaris bekannt. Es hat mehr als 250 Gorillas und 8 gewohnte Familien. Dieser Park ist Teil der riesigen Virunga-Bergketten, die sich über Ruanda, Uganda und die D.R. Kongo. Aufgrund politischer Unruhen, die seit einiger Zeit im Land bestehen, sind Tourismusaktivitäten in diesem Park nicht sehr verbreitet, aber die Regierung hat Maßnahmen ergriffen, um Unsicherheiten einzudämmen, wie den Einsatz von Militäreinheiten im Park, um sowohl Touristen als auch Gorillas zu schützen. Jede Touristengruppe wird während des Trekkings von mehr als zwei Wildhütern begleitet.

Der Park hat auch andere Tierarten wie Schimpansen, Affen, Chamäleons und zahlreiche Vögel, denen Sie begegnen können, wenn Sie den Mount Nyiragongo besteigen, der interessanterweise auf seinem Gipfel einen kochenden Lavasee hat.

Kahuzi-Biega-Nationalpark

Eines der größten und am besten geschützten Gebiete in der Demokratischen Republik Kongo ist der 6.000 Quadratkilometer große Kahuzi-Biega-Nationalpark. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe in der Provinz Süd-Kivu.

Hügeliges und flaches Gelände bilden diesen beliebten Park. Es hat sowohl Berg- als auch Flachlandgorillas, obwohl es für östliche Flachlandgorillas bekannt ist. Benannt wurde er nach zwei erloschenen Vulkanen – Biega und Kahuzi. Auch andere Tierarten wie Affen und Büffel sind in diesem Park zu finden.