Anfragen

10 Tage Uganda- und Ruanda-Safari

Sie werden Ihre 10 Tage auf Uganda- und Ruanda-Safari verbringen und die folgenden Reiseziele besuchen: Kibale-Nationalpark für Schimpansen-Trekking und anschließend Bigodi-Sumpf für einen Naturspaziergang. Während Sie sich nach dem Schimpansen-Trekking entspannen, fahren Sie in den Queen-Elizabeth-Nationalpark für eine Pirschfahrt auf der Mweya-Halbinsel und eine Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal.

Anschließend fahren Sie zum Bwindi-Park, in dem die auffälligsten Affen der Welt, die Berggorillas, leben. Anschließend reisen Sie weiter nach Ruanda, um in Vulkanen nach den seltenen goldenen Affen zu suchen, besuchen Iby'iwacu, um mehr über die Kultur Ruandas zu erfahren, und Ihre 10 Tage enden im Akagera -Nationalpark mit einer Pirschfahrt und einer Bootsfahrt auf dem Ihema -See .

Detaillierte Reiseroute

Tag 1: Ankunft am Flughafen in Entebbe

Heute werden Sie in der Perle Afrikas, Uganda, von unserem Fahrerführer willkommen geheißen, der Sie durch eine Einweisung in Ihre 10-tägige Uganda- und Ruanda-Safari führt und Sie dann je nach Wunsch zum Mittag- oder Abendessen zum gebuchten Hotel fährt Ankunftszeit.

Tag 2: Transfer zum Kibale -Nationalpark

Stehen Sie morgens auf, frühstücken Sie und fahren Sie dann zum Kibale- Nationalpark, der auch als Primatenhauptstadt der Welt bekannt ist und 13 Primaten, darunter auch Schimpansen, beherbergt. Sie legen Ihren Zwischenstopp in Fort Portal City für Ihr Mittagessen und eine optionale Stadtrundfahrt ein. Und während Sie auf Ihrer Stadtrundfahrt die Amabere- Höhlen besuchen und der Weg Sie mit den Nyakasura- Wasserfällen verbindet , können Sie den Königspalast besichtigen.

Später nach Ihrer Stadtrundfahrt setzen Sie Ihre Reise in den Kibale- Nationalpark in der Lodge fort, in der Sie gebucht haben, für Ihre Aktivitäten am nächsten Tag.

Tag 3: Schimpansen-Trekking und Bigodi-Sumpf

Frühstücken Sie, fahren Sie zum Ausgangspunkt des Schimpansen-Trekkings, Kanyanchu , wo Sie den Park-Ranger-Führer treffen, der Sie über Ihr Trekking-Erlebnis informiert und Sie anschließend in den Wald begleitet, um nach diesen Primaten zu suchen.

Während Sie nach diesen Schimpansen suchen, werden Sie auch auf andere Primaten wie Rotschwanzaffen, schwarze und weiße Stummelaffen, Olivenpaviane und viele mehr stoßen. Aber sobald sie gefunden sind, haben Sie eine Stunde Zeit, ihnen beim Spielen, Kommunizieren, Füttern und Pflegen zuzusehen. Sie werden während dieser einstündigen Anwesenheit auch Fotos machen. Zum Mittagessen kehren Sie zur Lodge zurück und am Abend unternehmen Sie einen Naturspaziergang im Bigodi-Sumpf.

Während Ihres Sumpfspaziergangs werden Sie Vögel wie die Großen Blauen Turakos auf Ihre Checkliste setzen, wobei die Chancen hoch sind, den seltenen grünbrüstigen Pitta und viele weitere Vögel zu entdecken. Sie werden Säugetiere wie Sitatungas und manchmal Schimpansen beobachten, die aber selten zu sehen sind . Gehen Sie zum Abendessen zurück zur Lodge.

Tag 4: Fahrt zum Queen-Elizabeth-Nationalpark und Pirschfahrt auf der Mweya- Halbinsel

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Queen-Elizabeth-Nationalpark. Nach einer 2-3-stündigen Fahrt können Sie auf dem Weg zum Park die Rwenzori-Bergketten bewundern, da sich der Park in seinen Ausläufern befindet wird von Tieren wie Elefanten, Warzenschweinen, Büffeln und vielen mehr begrüßt.

Anschließend geht es weiter zur Mweya- Halbinsel für eine Pirschfahrt, wo Sie Tiere wie Leoparden, Löwen, Hyänen, Uganda- Kobs , die Leoparden jagen, und viele mehr beobachten können. Fahrt zur Lodge zum Abendessen und Übernachtung.

Tag 6: Morgendliche Bootsfahrt und Transfer zum undurchdringlichen Bwindi-Nationalpark

Mit einem köstlichen Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu einer Bootsfahrt auf dem Kazinga , der den Lake Edward und den Lake George verbindet. Dort können Sie die in den Gewässern lebenden Tiere wie Flusspferde und Krokodile sowie Besuchertiere wie Elefanten, Büffel, Antilopen und viele mehr beobachten. Sie werden Wasservögel beobachten.

Kehren Sie zur Lodge zurück, essen Sie zu Mittag und holen Sie Ihr Gepäck ab. Ihr Fahrerführer fährt Sie zum undurchdringlichen Nationalpark Bwindi mit einem Zwischenstopp am Äquator in Kasese für fotografische Momente, während Sie sich auf den beiden Hemisphären, der nördlichen und südlichen Hemisphäre, aufhalten. Anschließend setzen Sie die Reise nach Kisoro fort und checken in der Lodge zum Abendessen ein.

Tag 7: Berggorilla-Trekking und Weiterreise nach Ruanda

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Hauptquartier, wo Sie der Park-Ranger-Führer erwartet, der Sie über die Verhaltensregeln beim Fährtenlesen informiert und Sie dann in den Wald führt, um nach einer von fünfzehn Familien zu suchen gewöhnte Gorillafamilien. Wenn Sie gefunden werden, haben Sie nur eine Stunde Zeit in ihrer Gegenwart, in der Sie ihnen beim Kommunizieren, Spielen, Stillen und vielen anderen Verhaltensweisen zusehen können . Beachten Sie, dass Ihnen die Wanderung nicht gestattet ist, wenn Sie an einer Infektionskrankheit wie Grippe oder Husten leiden.

Anschließend kehren Sie zum Mittagessen zur Lodge zurück und verbinden sich anschließend mit Ruanda, dem Land der tausend Hügel.

Tag 8: Golden Monkey Trekking in Vulkanen und Iby'iwacu Cultural Village

Am Morgen nach Ihrem köstlichen Frühstück fahren Sie zum Vulkan-Nationalpark, wo Sie eine Wanderung zu den seltenen Goldmeerkatzen unternehmen. Es beginnt mit einer Einweisung durch den Parkranger-Führer, der Sie anschließend in den Wald führt, um nach ihnen zu suchen.

Wenn Sie sie entdecken, haben Sie eine Stunde Zeit, ihnen zu folgen, ihr Verhalten kennenzulernen und auch Fotos zu machen. Später kehren Sie zum Mittagessen in die Lodge zurück und am Abend begeben Sie sich zur Kulturgemeinschaft Iby'iwacu, um die Kulturen der Banyarwanda zu erkunden . Sie werden von ihren traditionellen Tänzen unterhalten und Geschichten über die Geschichte ihres Landes erzählt auch eine Kostprobe ihres Essens. Es wird Zeit für das Abendessen . Und zum Abendessen begeben Sie sich in die Lodge.

Tag 9: Reise nach Akagera und abendliche Pirschfahrt

Sie machen sich auf den Weg zu einem Roadtrip zum Akagera- Nationalpark, der zu den ältesten Parks Afrikas zählt und der einzige Savannenpark in Ruanda mit einer großen Artenvielfalt ist . Wenn Sie Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashörner und Büffel sehen möchten, können Sie dort auch Löwen, Elefanten, Leoparden und Nashörner beobachten Probieren Sie gleichzeitig Akagera aus . Sie checken zum Mittagessen in der Lodge ein und begeben sich am Abend auf eine Pirschfahrt, um einige Savannentiere wie Zebras, Elefanten und Giraffen zu entdecken, um nur einige zu nennen. Sie werden auch verschiedene und einzigartige Baumarten betrachten, die es schon seit über 1000 Jahren gibt. Ziehen Sie sich zum Abendessen und für die Nacht in die Lodge zurück.

Tag 10: Morgendliche Bootsfahrt und Abreise

Nach Ihrem Frühstück am Morgen begeben Sie sich zu einer morgendlichen Bootsfahrt auf dem Ihema -See im Akagera- Nationalpark, wo Sie Wassertiere wie Flusspferde, Krokodile und viele Arten von Wasservögeln wie Reiher, Pelikane und viele mehr beobachten können. Sie werden auch einige Tiere wie Elefanten beobachten, die den See immer zum Baden und Wassertrinken besuchen und zum Mittagessen zur Lodge zurückkehren.

Später checken Sie in der Lodge aus und fahren nach Kigali für Ihren Rückflug in Ihr Heimatland.

 

Zusammenfassung der Tour

 10 Tage

 Entebbe

 Kigali


Notice: Undefined offset: 0 in /home2/galacticafrica/public_html/site/templates/package-page.php on line 71

Notice: Undefined offset: 0 in /home2/galacticafrica/public_html/site/templates/package-page.php on line 72

 


Notice: Undefined offset: 0 in /home2/galacticafrica/public_html/site/templates/package-page.php on line 71

Notice: Undefined offset: 0 in /home2/galacticafrica/public_html/site/templates/package-page.php on line 72

 

Was ist enthalten

  • Unterkunft (Lodges, Zelte oder Campingplätze)
  • Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Park- und Naturschutzgebühren
  • Geführte Pirschfahrten und Wanderungen
  • Transport (zum und vom Flughafen und zwischen Lodges/Campingplätzen)
  • Mineralwasser und alkoholfreie Getränke
  • Einige Lodges/Campingplätze können auch einen Wäscheservice und Wi-Fi beinhalten

Was ist nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Visa und Reiseversicherung
  • Alkoholische Getränke
  • Optionale Aktivitäten (wie Heißluftballonfahrten oder kulturelle Besuche)
  • Trinkgelder für Guides und Mitarbeiter
  • Persönliche Ausgaben (z. B. Souvenirs oder Spa-Behandlungen)
Gorilla in Bwindi

4 Tage Bwindi Double Gorilla Trekking

Duration days
Destination Uganda-Touren  
Gorilla Ruanda

3-tägige Berggorilla-Safari im Virunga-Nationalpark

Duration 3 Tage days
Destination Ruanda  
Schimpansin

3 Tage Schimpansen-Trekking in Ruanda

Duration 3 Tage days
Destination Ruanda  

18 days best of East Africa safari

Duration 18 days days
Destination Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Kenia  Ostafrika  

14 Days Uganda, Rwanda and Tanzania Safari Tour

Duration 14 days days
Destination Uganda-Touren  Ruanda  Tansania  Ostafrika  
Elefanten

10 Tage Uganda- und Ruanda-Safari

Duration 10 Tage days
Destination Uganda-Touren  Ruanda