Anfragen
  • 256 (0) 740 - 452 - 914
  • reisen@galacticafricasafaris.com

DR Kongo: Das Land der Naturwunder und des kulturellen Reichtums

Die DR Kongo ist ein Muss-Reiseziel, da es viel zu entdecken gibt und dies sowohl von Menschenhand geschaffene als auch natürliche Attraktionen sind. Dieses Land gehört zu den größten in Afrika und seine Nachbarn Republik Kongo im Westen, Uganda, Ruanda und Burundi im Osten, im Norden an die Zentralafrikanische Republik, Nordosten grenzt an den Südsudan, im Südwesten an Angola . Dieses Land ist für seine langjährigen Kriege bekannt, aber aufgrund der Entwicklung des Tourismus hat sich im Land Frieden und Sicherheit etabliert.

Dieses Land war früher als Zaire bekannt, bevor es sich von Kongo Brazzaville in die Demokratische Republik Kongo oder Kongo Kishansa spaltete . Eine DR-Kongo-Safari führt Sie zu unentdeckten Zielen, wo Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten und Geräusche sehen können. In diesem wunderschönen Land gibt es viel zu entdecken, unter anderem die Gorillas, die Berggorillas sind, und die östlichen Flachlandgorillas, die im Virunga-Nationalpark, Kahuzi-Biega-Nationalpark, zu finden sind.

Das interessanteste Abenteuer findet im Virunga-Nationalpark in den Virunga-Bergen statt. Dieses erstaunliche Reiseziel wurde 1925 gegründet, um die vom Aussterben bedrohten Berggorillas zu schützen. Dieser Park liegt im östlichen Teil des Landes in den Albertine Rift Valleys im Semuliki River. Es gibt viel zu sehen und zu tun, während man sich in dieser Parkkirche als Gorilla-Trekking aufhält, da sie 9 gewohnte Gorillafamilien beherbergt, die für Touristen geöffnet sind. Jede Familie wird von einem Silberrücken angeführt, der seine Führungsqualitäten wie den Schutz der Gruppe, die Paarung aller weiblichen Gorillas und viele andere praktiziert.

Das Gorilla-Trekking-Erlebnis findet in den Morgenstunden statt und es ist nur eine Schicht. Jede Gorillafamilie wird von nur 8 Besuchern besucht oder trekked und sie dürfen eine Stunde in ihrer Gegenwart verbringen, während Sie Erinnerungen auf Ihrer Kamera festhalten. Interessanterweise das Verhalten dieser schönen sanften Riesen.

Es gibt auch Wanderungen zum Nyirangongo-Berg, dem aktivsten Vulkanberg Afrikas und der ganzen Welt. Dieser bietet einen Blick auf den kochenden Lavasee auf dem Gipfel. Das Gesamterlebnis dauert 2 Tage, ist aber unvergesslich. Außerdem haben Sie eine hohe Chance, Gorillas zu treffen, da derselbe Weg beim Gorilla-Trekking benutzt wird.

Ein weiteres Erlebnis in diesem Park ist die Vogelbeobachtung, da er über 700 Vogelarten beherbergt, darunter Madagaskar-Bienenfresser, Graukehl-Barbet, Doppelzahn-Barbet, Gelbschnabel-Barbet, Rwenzori-Turaco, Schwarzer Bischof, Rwenzori- Batis . Vogelbeobachtung wird immer früh am Morgen und am späten Abend durchgeführt. Dies liegt daran, dass die Gebote während dieser Zeit aktiver sind. Es gibt Naturwanderungen in den Waldgebieten, wo Sie wunderschöne Landschaften, Vogelarten, kleine Primaten und andere Waldbewohner treffen.

Ein weiteres großartiges Ziel ist der Kahuzi-Biega-Nationalpark, der sich westlich der Stadt Bukavu befindet und dafür bekannt ist, die größten Primaten der Erde zu beherbergen, die Flachlandgorillas. Andere Tiere im Park sind die Schimpansen, Hufeisennasen, Zibetkatzen, Stummelaffen, Olivenpaviane, Eichhörnchen, Waldelefanten und vieles mehr. Der Park hat seinen Namen von den beiden Bergen, die sich auf dem Gelände des Parks befinden, und das sind Mt. Kahuzi und Mt. Biega, die vulkanische Berge sind. Dieser Park wurde 1937 gegründet und 1970 zu einem Waldreservat ausgebaut. In diesem Park gibt es viel zu entdecken, wie Gorilla-Trekking, Wandern auf dem Mount Kahuzi und Mount Biega, Vogelbeobachtung und geführte Naturwanderungen.

Sie können den Kivu-See besuchen, der einer der afrikanischen Großen Seen ist und eine großartige Landschaft, eine Vielzahl von Wasser- und Strandaktivitäten wie Schnorcheln, Schwimmen, Entspannen am Ufer des Sees, Angeln und Bootsfahrten zum Sonnenbaden bietet auf Ihrer Safari in der DR Kongo. Man kann diesen See leicht lokalisieren, da er an der Grenze zwischen Ruanda und Dr. Kongo liegt. Für diejenigen, die Wasser und Fotografie lieben, ist dies der beste Hotspot, an dem Sie den Sonnenauf- und -untergang genießen können.

Interessanterweise hat der See eine große Insel namens Tchegera Island, die wie Kivu der beste Ort ist, um sie zu genießen, aber weniger bekannt ist. Dies ist eine U-förmige Insel im Kivu-See, die Freizeiterlebnisse und Entspannung bietet. Während Sie auf dieser Insel sind, können Sie sich für Aktivitäten wie Schwimmen, Tretbootfahren, um andere Inseln zu entdecken, Vogelbeobachtung und vieles mehr entscheiden. Es gibt eine großartige Unterkunft, das Tchegera Tented Camp.

Es besteht die Möglichkeit, die Stadt Goma zu besuchen, wo Sie Zeuge der Vulkangesteine werden, die während des Ausbruchs des Mount Nyirangongo zurückgelassen wurden, der kürzlich im Jahr 2021 stattfand. Dieses Magma hat verschiedene Menschen obdachlos gemacht, da es ihre Häuser zerstörte und einige ihr Leben verloren einschließlich Vieh. Die Tour wird in Form von dunklem Tourismus stattfinden und falls Sie etwas Essen und Kleidung spenden müssen, ist dies der beste Moment.

Das Gorilla-Waisenhaus Senkwekwe ist das einzige Waisenhaus für Gorillas auf der Welt. Hier leben etwa 7 Gorilla-Individuen und das Zentrum hat seinen Namen von dem Alpha-Männchen, dem Silberrücken Senkwekwe, der von Wilderern getötet wurde, als er seine Familie beschützte. Daher dient das Zentrum dem Schutz verwaister Gorillas, hauptsächlich der östlichen Flachlandgorillas, was bedeutet, dass Freiwillige sehr willkommen sind und sogar Spenden sehr geschätzt werden.

Die Erkundung der Kultur kann eine weitere großartige Möglichkeit sein, die DR Kongo zu genießen, da Sie die kongolesische Kultur durch Musiktanz und das Probieren ihrer lokalen Gerichte kennenlernen werden. Verpassen Sie nicht, das Fleisch, Hühnchen und die Capitaine (Brothuhn mit Erdnussquelle) zu probieren. Außerdem treffen Sie auf Songkünstler wie Olomide , Koffi , Pepe Kale, Papa Wemba und viele mehr. Genießen Sie den Lingala-Tanz, Dombolos und vieles mehr.

Besuchen Sie Lola ya Bonobos in Kimwenza auf 30 Hektar. Dies ist die beste Alternative für Touristen, die Primaten mögen und es sich nicht leisten können, Nationalparks zu besuchen, aber auf der anderen Seite ist es die beste Option, um die Primaten, die in anderen Nationalparks besucht werden, hinzuzufügen. Dies sind Bonobo-Primaten und bekannt als Schimpansen-Pygmäen. In diesem Schutzgebiet können Sie etwa 60 Bonobos beobachten und an deren Fütterung teilnehmen.

Wann sollte man die DR Kongo besuchen?

Der Kongo kann an jedem Tag des Jahres besucht werden, aber die Wahrheit bleibt, dass der Kongo während der Trockenzeit gut besucht werden kann, die zweimal im Jahr auftritt, da die DR Kongo äquatoriale Regenfälle erhält. Mai bis September und Januar bis Februar sind die beste Zeit, da es sich um Trockenzeiten handelt. Obwohl der Himmel neblig ist, daher keine klare Sicht. Während der Regenzeiten von März bis April und Oktober bis Dezember ist der Himmel blau mit klarer Sicht. Die Straßen sind jedoch unpassierbar, da sie im Vergleich zur Trockenzeit nicht zugänglich sind. Außerdem werden die meisten Aktivitäten durch Regen behindert, was während der Trockenzeit nicht der Fall ist.

Unser Expertenteam freut sich auf Ihre Anfragen zu diesem großartigen Reiseziel, das Sie aufgrund seines Fachwissens und seiner Erfahrung nicht bereuen können . Wir können Ihnen auch bei der Beschaffung einiger Reisedokumente wie Visum, gelbe Karte und vielem mehr behilflich sein. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wo Sie während Ihrer DR-Kongo-Safari eine Nacht verbringen sollen, unser Reiseberaterteam organisiert und bucht Unterkünfte, die zu Ihrem Geldbeutel passen, da sie von Budget bis Luxus eingestuft sind. Einige der Unterkünfte sind das Lake Kivu Serena Hotel, die Mikeno Lodge, das Kibumba Tented Camp, das Hotel LA Vasaile Goma und vieles mehr.

Wenn Sie Ihre Safari in die DR Kongo planen, müssen Sie wissen, was Sie mitbringen müssen, und unter anderem Wanderschuhe / -schuhe, da Sie schlammige Gebiete durchdringen werden. Wandern auf der Suche nach Berggorillas im Virunga-Nationalpark. Sie müssen auch langärmlige Hemden und Hosen tragen, um Druckstellen von Pflanzen zu vermeiden, und diese sollten sich in einer grünen Umgebung widerspiegeln. Gardgets wie Kameras, Ladegeräte und zusätzliche Akkus, mit denen Sie großartige Erinnerungen festhalten können.

Regenmantel, da Sie die Regenzeit nicht vorhersagen können, selbst wenn es eine Trockenzeit ist. Gartenhandschuhe, um Ihre Hände vor Verletzungen zu schützen, da die Wege rutschig sind und Sie möglicherweise Unterstützung von den nahe gelegenen Pflanzen erhalten müssen. Wiederverwendbare Trinkflasche, da Sie Ihren Durst aufgrund langer Gehwege stillen müssen, und Insektenschutzmittel, um Sie vor Insektenstichen wie Mücken zu schützen.

Daher führen Sie Kongo-Safaris zur Entdeckung der Tierwelt und Kultur dieser großartigen Nation in Afrika, wo Sie einige der besuchten Attraktionen berühren, fühlen, riechen und sogar schmecken werden, da unsere Touren immer Erlebnistouren sind. Was Sie beachten müssen, ist, dass alle Safaris in den Kongo in Kigali Ruanda beginnen und enden, die entweder von der Grenze zu Goma oder Cyagungu überquert werden . Unsere Safari-Guide-Fahrer sind Experten und erleichtern Ihnen die Überfahrt, indem sie Sie zur Einwanderungsbehörde bringen und das Kongo-Visum beantragen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zwischen den verschiedenen Kongo-Safaris zu wählen, und wir schaffen gemeinsam Erinnerungen.

dr-congo Touren

4 days Nyungwe Chimps and Kahuzi-Biega Gorilla Safari

Duration days
Destinations Ruanda  DR Kongo  Ostafrika  

Trek the remaining eastern low land in Kahuzi-Biega national park that is located between two mountains and that is Mt Kahuzi and Mt Biega hence the name...

More Details

3 days Tchegera Island Tour

Duration 3 days days
Destinations DR Kongo  

This island is U shaped and one of its kind ones should not miss visiting while on your Rwanda and DRC safari. It is found on lake Kivu one of Africa's deepest...

More Details
Gorillas

8 Tage Gorillasafari in Uganda, Ruanda und Kongo

Duration 8 Tage days
Destinations Uganda  Ruanda  DR Kongo  Ostafrika  

Sie werden Ihre 8-tägige Gorillasafari in Uganda, Ruanda und der D.R. verbringen. Kongo, während Sie Gorillas in verschiedenen Nationalparks dieser drei...

More Details
Ruanda Virunga-Berggorilla

4-tägige Virunga-Gorillas- und Nyiragongo-Safari

Duration 4 Tage days
Destinations DR Kongo  

Dies ist eine Zwei-in-Eins-Safari, bei der Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas kennenlernen und entdecken und den aktivsten Berg der Welt, den Berg...

More Details
Nyiragongo-Berg im Kongo

3 Tage Montage. Nyiragongo-wanderung

Duration 3 Tage days
Destinations DR Kongo  

Mt. Nyiragongo ist einer der mächtigsten Vulkane der Welt und Heimat des größten Lavasees der Erde. Der im Virunga-Nationalpark im Kongo gelegene Mt....

More Details
Flachlandgorilla Kongo

3 Tage Tieflandgorilla Safari

Duration 3 Tage days
Destinations DR Kongo  

Die Östlichen Flachlandgorillas (Grauer Gorilla), die Unterart des Östlichen Gorillas, lebt in den Regenwäldern der DR Kongo und sie sind die größte der 4...

More Details